1. Saarland

100 Sportabzeichen sind das Ziel

100 Sportabzeichen sind das Ziel

Der TV Limbach hat sich zum Ziel gesetzt, dass Kinder und Erwachsene mehr Sportabzeichen ablegen. Nach zehn Abzeichen 2012 sind jetzt in diesem Jahr 100 das Ziel. Und beim Sommerfest des Vereins ging es schon gut los.

Seit mittlerweile 100 Jahren wird beim Deutschen Turner-Bund (DTB) das Sportabzeichen angeboten. Aus diesem Anlass haben sich die Verantwortlichen des TV Limbach zum Ziel gesetzt, mindestens 100 Sportabzeichen abzunehmen. "Die Bedingungen, um das Sportabzeichen zu erlangen, wurden zu Jahresbeginn komplett überarbeitet. Die Sportler können sich zwischen den vier Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination für verschiedene Disziplinen entscheiden. Eigentlich ist für jeden die passende Disziplin dabei", erklärte die Limbacher Vorsitzende Martina Reith beim Sommerfest ihres Vereins vor Kurzem.

Angesprochen waren dabei nicht nur die Kinder und Jugendlichen des Vereins, sondern auch deren Eltern. Am Ende eines anstrengenden Tages war dann klar, dass 39 Kinder sowie vier Erwachsene die für das Sportabzeichen notwendigen Punkte erreicht hatten. "Wir haben ja das ganze Jahr über Zeit, unser Ziel mit 100 Sportabzeichen zu erreichen. Wenn man überlegt, dass bei uns im letzten Jahr noch nicht mal zehn Sportabzeichen abgelegt wurden, können wir mit dieser Resonanz sehr zufrieden sein", meinte Reith und ergänzte: "Es war das erste Mal, dass unser traditionelles Sommerfest zum Ablegen von Sportabzeichen genutzt wurde. Wir hatten in sämtlichen Abteilungen viel Werbung für diese Aktion gemacht, was sich auf jeden Fall ausgezahlt hat. Aus allen Abteilungen waren Übungsleiter und Helfer vor Ort. Auch die Vorstandsmitglieder haben sich gut beteiligt."

Neben den sportlichen Aktivitäten wurde auch ein einstudierter Flashmob getanzt. Abends fand dann noch für die Kinder und Jugendlichen, die vor Ort übernachteten, eine Nachtwanderung statt. Am Sonntagmorgen klang das Sommerfest dann mit einem Frühstück aus.

Eine der Teilnehmerinnen war Julia Moock. "Ich bin schon seit sieben Jahren beim TV Limbach und mache vor allem die Laufdisziplinen. Es macht aber auch Spaß, ab und an andere Disziplinen auszuprobieren", erklärte die 14-Jährige, nachdem sie beim für sie eher ungewohnten Kugelstoßen mit der Weite von 7,25 Metern überzeugt hatte.

Der TV Limbach bietet weiterhin an drei Terminen in der Woche die Möglichkeit an, das Sportabzeichen abzulegen. Trainiert wird jeden Dienstag von 18 bis 19.30 Uhr in der Dorfhalle sowie jeden Freitag von 18 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 14 Uhr jeweils auf dem Schulsportplatz. Auch Hobbysportler, die das Sportabzeichen bisher noch nie abgelegt haben, sind herzlich eingeladen.

tv-limbach.de