Saarland baut Servicestelle für Mittelstand weiter aus

Saarland baut Servicestelle für Mittelstand weiter aus

. Das saarländische Wirtschaftsministerium will kleinen und mittleren Unternehmen schneller zu Markterfolgen und neuen Kunden verhelfen.

Zu diesem Zweck wird nach Angaben von Wirtschaftsminister Heiko Maas (SPD) die 2010 eingerichtete Servicestelle Mittelstand als zentrale Anlaufstelle weiter ausgebaut. So soll eine separate Homepage alle für den Mittelstand relevanten Informationen bündeln. Personell soll die Servicestelle aufgestockt worden. Diese arbeite eng verzahnt mit den Beratungsstellen der Kammern, Verbände und Kreditinstitute zusammen. Durch diese Vernetztung könne der saarländische Mittelstand ganzheitlich in allen Fragen unterstützt werden. Auf diese Weise sei es auch besser möglich, die Vielzahl der Förderprogramme für den Mittelstand transparent zu machen. "Wir wollen weg von einem einzelfallbezogenen Austausch hin zu einem kontinuierlichen Gesprächsfaden, der die jeweiligen Partner informiert", sagt Minister Maas zur Zielsetzung. Ein gegenseitiger Know-how-Transfer gehöre ebenfalls zu den Aufgaben der Servicestelle Mittelstand.

mittelstand@wirtschaft.saar-

land.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung