Saar-Volksbanken fusionieren

Saar-Volksbanken fusionieren

Die Volksbank Nahe-Schaumberg und die St. Wendeler Volksbank fusionieren. Das haben die Vertreterversammlungen beider Genossenschaftsbanken einstimmig beschlossen. Der neue Name: Unsere Volksbank St. Wendeler Land.

Diese genossenschaftliche Regionalbank betreut den gesamten Landkreis St. Wendel. Die neue Bank hat eine Bilanzsumme von mehr als 700 Millionen Euro, 18 Geschäftsstellen und 207 Mitarbeiter. Damit entstehe die viertgrößte Volksbank im Saarland, sagte Bernd Kühn, Vorstand der St. Wendeler Volksbank. Perfekt ist auch die Fusion der Volksbank Saarpfalz mit der VR-Bank Saarpfalz zur "Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG".