Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:16 Uhr

Minister Bouillon betont besänftigende Wirkung
Saar-Polizisten erhalten landesweit Körperkameras

Saarbrücken. () Die Streifenpolizisten im Saarland werden jetzt mit 72 Körper-Kameras ausgerüstet. Wie Saar-Innenminister Klaus Bouillon (CDU) am Freitag vor Journalisten in Saarbrücken sagte, seien bei einem sechsmonatigen Test mit den Körper-Kameras die Angriffe auf Polizisten um ein Fünftel zurückgegangen. 125 000 Euro wird die Anschaffung der neuen Kameras kosten. Bouillon sprach von einer deeskalierenden Wirkung. Allerdings habe das Unabhängige Datenschutzzentrum noch nicht endgültig dem Kamera-Einsatz zugestimmt. Die Linke übte Kritik. Von Dietmar Klostermann