Saar-Firma treibt digitalen Wandel voran

Saar-Firma treibt digitalen Wandel voran

Bislang konzentrieren sich Maschinenbauer nur auf ihre Produkte. Die St. Ingberter Firma Artengis will dieses Geschäftsmodell verändern. Dienstleistungen rund ums Produkt sollen in den Fokus rücken.

 Modell einer neuen Windenergieanlage, die in Saarbrücken entwickelt wurde. Foto: Warscheid
Modell einer neuen Windenergieanlage, die in Saarbrücken entwickelt wurde. Foto: Warscheid Foto: Warscheid

Die neue Generation von getriebelosen Windenergie-Anlagen der Saarbrücker Forschungsgesellschaft Innowind um Professor Friedrich Klinger nimmt Gestalt an. Auf der Hannover Messe ist am Stand des polnischen Unternehmens Thoni Alutec ein Modell im Maßstab 1:5 zu sehen. Künftig sollen die Nabe, die die Windrotoren trägt, und der Generator eine Einheit bilden. Dadurch kann erheblich Gewicht eingespart werden. Außerdem werden die Abmessungen der Windrad-Gondel kleiner. Diese kompakte Bauweise macht es möglich, Windräder mit einer höheren Leistung zu bauen.