St. Ingbert: Ruge und Thome in St. Ingbert

St. Ingbert : Ruge und Thome in St. Ingbert

() Im Oktober bietet die Kinowerkstatt St. Ingbert zwei besondere Veranstaltungen: Am 13. Oktober (20 Uhr) läuft „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Matti Geschonneck in Anwesenheit von Eugen Ruge, dem Autor der Romanvorlage. Er wird nach dem Film mit dem Publikum diskutieren.

Am 17. Oktober, ist ab  20 Uhr einer der wichtigsten deutschen Regisseure zu Gast: Rudolf Thome („Berlin Chamissoplatz“). Er präsentiert seinen Film „Das rote Zimmer“. Im Anschluss an den Film und das Gespräch mit ihm gibt es  einen kleinen Umtrunk, um auf 40 Jahre Kinowerkstatt anzustoßen. Schon um 18 Uhr läuft für Kinder und Erwachsene der Film „Die Königin von Niendorf“ von Joya Thome, der Tochter Rudolf Thomes. Auch bei dieser Vorführung ist er dabei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung