| 20:40 Uhr

Ritterstraße gewinnt beim Primus

FSG Bous – SSV Überherrn 5:2 (1:0). Im Kellerduell setzte Bous seinen jüngsten Aufschwung am Ende souverän fort und feierte dank des glänzend aufgelegten Dreierpackers Khalil Rizk den dritten Sieg aus vier unbesiegten Partien.

Tore: 1:0 Schuh (37.), 1:1 Homberg (48.), 2:1 Mozain (54.), 3:1 Rizk (62.), 4:1 Rizk (66.), 4:2 Hector (72.), 5:2 Rizk (74.).


FC Brotdorf – SV Wahlen-Niederlosheim 1:1 (0:0). Im verflixten siebten Heimauftritt ließ Brotdorf erstmals Punkte liegen. Nach dem 1:0 durch den eingewechselten Sebastian Pignon führte ein Torwartpatzer zum Gäste-Elfmeter und 1:1. Tore: 1:0 Pignon (75.), 1:1 Schmitt (89., FE).

1. FC Reimsbach – SV Losheim 5:2 (3:2). Angeführt von Torjäger Bartek Kreft, der seine Saisontore 16 bis 18 und noch eine Vorlage beisteuerte, bleibt Reimsbach im Kampf um die Spitzenplätze weiter im Rennen. Tore: 1:0 Bartek Kreft (11.), 1:1 Burgard (27.), 2:1 Kreft (41.), 2:2 Becker (43.), 3:2 Komelo (45.), 4:2 Kreft (53.), 5:2 Sakamoto (70.).



FC Noswendel Wadern – SC Reisbach 0:1 (0:1). Die Gastgeber übten nach dem Pausenrückstand viel Druck aus, bekamen den Ball aber einfach nicht ins Tor – vor allem auch wegen des stark aufgelegten Gästetorwarts Jan Wenzel. Tore: 0:1 Christian Houy (19., Foulelfmeter).

SG Perl-Besch – 1. FC Riegelsberg 2:3 (0:2). In einer kuriosen Begegnung übertrafen sich die SG-Akteure im Auslassen bester Chancen und erhielten in der Nachspielzeit die Quittung – wie schon beim 0:2 überstimmte der Referee beim 2:3 erneut eine vom Assistenten angezeigte Abseitsposition. Tore: 0:1 Bellmann (2.), 0:2 Klein (33.), 1:2 Becker (48.), 2:2 Becker (80.), 2:3 Lenhard (90., Foulelfmeter).

FV Siersburg – SV Ritterstraße 2:3 (1:1). Spitzenreiter Siersburg leistete sich im Topspiel zu viele Fehler und kassierte letztlich nicht unverdient die zweite Niederlage in Folge. Tore: 0:1 Benkhadra (23.), 1:1 Wendel (40.), 1:2 Dittgen (55.), 2:2 Gök (80.), 2:3 D‘Alessandro (83.).

FV Bischmisheim – FSV Hemmersdorf 3:1 (0:0). In der ersten Halbzeit ließ die Heimelf zahlreiche klare Chancen aus, darunter ein Elfmeter, mit dem Christoph Fuhr am besten FSV-Akteur, Torwart Stefan Serwani, scheiterte. Nach der Pause kam der Aufsteiger dann doch noch zum hochverdienten Dreier. Tore: 1:0 Schmitt (52.), 2:0 Diener (59.), 2:1 Böhm (74.), 3:1 Finkler (82.).

SV Saar 05 Jugend II – SC Großrosseln 2:1 (2:1). Die 05er Reserve ließ einmal mehr eine ganze Reihe bester Chancen aus und musste somit lange um einen mehr als verdienten Sieg zittern.  Tore: 1:0 Kassel (7.), 2:0 Kassel (17.), 2:1 Bretterbauer (35.).