| 23:22 Uhr

Rewe einigt sich mit Verdi auf Tarifvertrag

Rewe einigt sich mit Verdi auf Tarifvertrag Köln. Die 90000 Beschäftigten des zweitgrößten deutschen Handelskonzerns Rewe bekommen drei Prozent mehr Geld und ein tariflich abgesichertes Weihnachtsgeld bei weniger Zuschlägen an Samstagen

Rewe einigt sich mit Verdi auf TarifvertragKöln. Die 90000 Beschäftigten des zweitgrößten deutschen Handelskonzerns Rewe bekommen drei Prozent mehr Geld und ein tariflich abgesichertes Weihnachtsgeld bei weniger Zuschlägen an Samstagen. Das sieht nach Angaben der Gewerkschaft Verdi ein Tarifvertrag vor, der mit dem Kölner Konzern im Vorgriff auf einen Flächentarifvertrag geschlossen worden ist. Die Gewerkschaft hofft, dass dieser Rewe-Abschluss angesichts des seit einem Jahr andauernden Tarifkonfliktes im Einzelhandel Signalwirkung auf die Arbeitgeber hat. dpa/redDillinger Hütte: Blessing weiter im Vorstand Dillingen. Karlheinz Blessing (Foto: SZ) bleibt mit Wirkung vom Jahresbeginn 2009 für weitere fünf Jahre Vorstandsmitglied der Holding Dillinger Hütte Saarstahl AG und der AG der Dillinger Hüttenwerke. Dies haben nach Unternehmensangaben die Aufsichtsräte gestern bestimmt. Dem Vorstand gehört Blessing, der zugleich Arbeitsdirekor der Dillinger Hütte wie der Saarstahl AG ist, seit 14 Jahren an. redBusse und Bahnen befördern mehr FahrgästeWiesbaden. Der Linienverkehr mit Bussen und Bahnen verzeichnet ein Plus an Fahrgästen. Die öffentlichen Verkehrsmittel wurden 2007 insgesamt 10,4 Milliarden Mal und damit 0,3 Prozent häufiger als im Jahr davor genutzt, teilte gestern das Statistische Bundesamt mit. ddp