| 20:27 Uhr

Leserbrief Rentenerhöhung
Rente besser um Festbetrag erhöhen

„Berliner Rentenbeschlüsse kein Ruhekissen“, SZ vom 7. November

Mit wenig Freude habe ich über die Rentenerhöhung 2019 gelesen, weil ich an die Einkommenssteuer 2020 denke, wenn uns von der Erhöhung wieder einiges abgeknöpft wird. Mich beschäftigt die soziale Ungerechtigkeit der prozentualen Erhöhung. Ich bin Vertreter der Festbetragserhöhung. So wird jede Rentnerin/jeder Rentner gleich behandelt. Wenn es zum Beispiel für jeden 50 Euro mehr gibt, haben die kleinen Renten mehr davon, die mit hoher Rente sind wohl auch zufrieden. So wird es sozialer, vielleicht werden die Schlafmützen in Berlin wach, bevor Parteien wie die AfD noch stärker werden.


Gerhard Mintrup, Nohfelden-Selbach