| 20:52 Uhr

Reimsbach dreht in Brotdorf ein 0:2

SSV Überherrn – FV Siersburg 1:1 (0:1). In der Schlussphase vergab die SSV durch den starken Yannic Homberg und „Joker“ Adnen Jamli noch zwei Hochkaräter und hätte demnach sogar mit einem Sieg gegen den bisherigen Ligadritten ins Jahr starten können. Das galt aber auch für Siersburg, das durch den zwölften Treffer von Kevin Feiersinger per Freistoß vorgelegt hatte, ehe Michael Höfer eine Eckball-Hereingabe zum 1:1-Endstand ins Überherrner Tor grätschte. 0:1 Kevin Feiersinger (25.), 1:1 Michael Höfer (58.).

FSV Hemmersdorf – SV Losheim 2:4 (0:1). Neben einer strittigen Foulentscheidung vor dem 0:2 war es die schwache Chancenverwertung, die Hemmersdorfs erste Pleite des Jahres gegen den Aufsteiger begünstigte. Tore: 0:1 Burgard (8.), 0:2 Bies (57.), 0:3 Bies (59.), 1:3 Staub (64., FE), 1:4 Lalla (81.), 2:4 Klein (86.). 


FC Noswendel Wadern – FV Bischmisheim 1:1 (0:0). In einer insgesamt chancenarmen Partie legte der FC das wichtige 1:0 vor, ehe die Gäste dank eines trotz Abseitsverdachts gültigen Tors einen Punkt und den ersten Platz im Tableau noch retteten.  Tore: 1:0 Lorig (68.), 1:1 Hollinger (73.).

SV Wahlen-Niederlosheim – FSG Bous 0:2 (0:2). Während der SVW seine vorhandenen Chancen nicht nutzen konnte, feierten die Gäste durch zwei Traumtore in den Winkel des Wahlener Tors einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. Tore: 0:1 Andres (11.), 0:2 Schuh (38.).



SV Ritterstraße – SG Perl-Besch 3:1 (1:0). Der SVR war vor allem in Hälfte eins das bessere Team, verpasste es zunächst aber, eine frühere Entscheidung herbeizuführen.  Tore: 1:0 Dittgen (18.), 2:0 Dittgen (49.), 2:1 Touré (70.), 3:1 Dittgen (76.).

SC Großrosseln – 1. FC Riegelsberg 4:1 (1:0). Im Duell zweier abstiegsbedrohter Teams kam der SCG zu einem ebenso wichtigen wie verdienten Erfolg vor Heimkulisse, der die Hoffnung auf den Ligaverbleib am Leben hält. Tore: 1:0 Wollscheid (28.), 2:0 Bruxmeier (49.), 3:0 Wollscheid (67.), 3:1 Tobias Klein (80.), 4:1 Orlandelli (90.).

SC Reisbach – SSV Überherrn 6:0 (5:0). Die Heimelf machte mit dem abgeschlagenen Letzten bereits in Hälfte eins kurzen Prozess. Neben Dreierpacker Marc Kraml glänzte Yannik Wohlschlegel als Vorbereiter der ersten drei Reisbacher Tore. Tore: 1:0 Kraml (3.), 2:0 Müller (5.), 3:0 Houy (13.), 4:0 Houy (33.), 5:0 Kraml (37.), 6:0 Kraml (89.).

FV Siersburg – SV Saar 05 Jugend II 1:3 (1:1). Der FVS baute nach passabler erster Hälfte merklich ab und kassierte gegen die konterstarken Gäste eine zwar überraschende, aber verdiente Niederlage.  Tore: 0:1 Oberhausen (11.), 1:1 Wendel (39.), 1:2 Simamonika (58.), 1:3 Petrov (75.).

FC Brotdorf – 1. FC Reimsbach 2:4 (2:0). Im Kreisduell verpasste es der FCB, in den entscheidenden Momenten weitere Treffer nachzulegen und musste sich hinten raus gegen überaus effektive Reimsbacher, die wieder voll im Titelrennen dabei  sind, mit einer bitteren Niederlage anfreunden. Tore: 1:0 Ukaj (7.), 2:0 Stadtler (21.), 2:1 Kreft (56.), 2:2 Sakamoto (83., FE), 2:3 Kreft (90.), 2:4 Kreft (90.).