| 20:12 Uhr

Leserbrief Jens Spahns Position zu Recht und Ordnung
Rechtssystem ist in desolater Lage

Spahns Position zu Ordnung

Jens Spahn hat Recht: Die Situation in unserer Republik ist in Bezug auf Recht und Ordnung in einigen Bereichen, um es freundlich zurückhaltend zu sagen, desolat. Die Justiz hat es immer noch nicht geschafft, die Schnellgerichtsbarkeit einzuführen. Zur Schaffung entsprechender personeller Voraussetzungen ist die Politik zuständig. Auch in Sachen Ordnung läuft einiges aus dem Ruder. Polizisten werden von Teilen der Gesellschaft längst nicht mehr als Respektspersonen angesehen. Dies alles ist keine bruchhafte Entwicklung, sondern ein schleichender Prozess. Dass die Gewerkschaft der Polizei sich nicht kraftvoll an die Seite Spahns stellt, verblüfft mich.