Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:06 Uhr

Rechtlich umstrittene Beuys-Schau wird geschlossen

Bedburg-Hau. Die umstrittene Schau mit bisher unveröffentlichten Fotografien einer Kunstaktion von Joseph Beuys (1921-1986) auf Schloss Moyland (Nordrhein-Westfalen) wird geschlossen. Dies diene, teilte das Museum mit, "dem Ziel, einen zweiten, überflüssigen Prozess zu vermeiden

Bedburg-Hau. Die umstrittene Schau mit bisher unveröffentlichten Fotografien einer Kunstaktion von Joseph Beuys (1921-1986) auf Schloss Moyland (Nordrhein-Westfalen) wird geschlossen. Dies diene, teilte das Museum mit, "dem Ziel, einen zweiten, überflüssigen Prozess zu vermeiden." Das Düsseldorfer Landgericht hatte Mitte Mai das Abhängen von fünf der 21 Bilder angeordnet und war damit einer Klage der VG-Bild-Kunst gefolgt. Die Gesellschaft hatte angekündigt, auch eine zweite einstweilige Verfügung für die restlichen 16 Fotos zu erwirken, sollte das Museum die Schau nicht schließen. Die Urheberrechte der Fotos lägen nicht beim Museum, sondern bei Beuys' Witwe. dpa