Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:35 Uhr

Leserbrief Deutsche Nationalspieler Ecken mit Bekenntnis zu Erdogan an
Radfahrer müssen Regeln beachten

Radler-Demo

Die Forderung des Radelkollektivs nach mehr Sicherheit für Radfahrer kann ich nur unterstützen. Allerdings gibt es auch zu diesem Thema eine Schattenseite, die bei vielen Diskussionen stets ausgeblendet wird, nämlich das Verhalten vieler Fahrradfahrer, für die die Straßenverkehrsordnung (StVO ) nicht zu existieren scheint. Rote Ampeln sind höchstens gutgemeinte Empfehlungen, Fußgängerzonen werden zu Rennstrecken. Deshalb appelliere ich als Auto- und Fahrradfahrer an den Organisator der Radeldemo, nicht nur die Sicherheit der Fahrradfahrer im Straßenverkehr,  sondern auch deren verkehrsgerechtes Verhalten zu thematisieren.

Roland Moser, Saarbrücken