Prunksitzung der Stampesse

Prunksitzung der Stampesse

Artistische Höchstleistungen auf einer Karnevalsbühne! Das gibt es nur beim Rohrbacher Carnevals-Verein „Die Stampesse“.

Der Carnevalsverein „Die Strampesse“ lädt für den Fastnachtssamstag, 22. Februar, zur großen Prunksitzung ein. Einer der Höhepunkte in der Rohrbachhalle ist an diesem Abend das Duo „AIS“ aus der Ukraine, das mit seiner atemberaubenden Show, bekannt aus vielen TV-Shows, u.a. „Das Supertalent“, die närrischen Besucher ins Staunen versetzten wird. Für riesen Stimmung werden auch wieder die „Höppe Krötsch“ sorgen, die mit ihren Kölschen Rhythmen und spektakulären Hebefiguren begeistern. Selbstverständlich darf auch Angy mit ihrem Team nicht fehlen. Als Angy bringt der Travestiekünstler Nico Heib eindrucksvolle Shows auf die Bühne. Das tut er mit Überzeugung seit mehr als 27 Jahren und schafft damit etwas ganz Besonderes. Denn wenn er die Haustür öffnet, gibt es so etwas wie einen Sog. Eben noch auf einer Straße in Rohrbach, wird der Besucher plötzlich in eine andere Welt gezogen. Draußen war es grau. Drinnen glitzert und schillert es. Hier ist die Welt von Angy.

Wer von Nico Heib redet, muss im selben Atemzug eigentlich direkt auch Angy erwähnen, denn die beiden sind untrennbar miteinander verbunden. Er ist Travestiekünstler, sie ist seine Rolle. Heib legt Wert darauf, nicht in eine Schublade gesteckt zu werden. Als Angy zeigt er sehenswerte Bühnenshows, die vornehmlich ein Ziel haben: moderne Unterhaltung zu sein. Wenn er auftritt, vermeidet er Travestieklischees. Er bleibt mit seiner Darbietung immer über der Gürtellinie und greift bewusst nicht auf die angestaubten Rollen à la Zarah Leander oder Marylin Monroe zurück, sondern interpretiert Nummern von Westernhagen bis hin zu Tina Turner und natürlich nicht zuletzt Helene Fischer. Dabei wechselt er während seiner Shows nicht nur seine Kostüme in einem atemberaubenden Tempo, er singt auch selbst.

Unterstützt wird der Verein auch dieses Jahr wieder mit Programmhighlights befreundeter Vereine aus dem Saarland und der Pfalz. PR/cms

 Travestie-Star „Angy“ (Mitte).
Travestie-Star „Angy“ (Mitte). Foto: Cornelia Jung

Nummerierte Karten gibt es bei Zeitschriften Graf, Tel. (0 68 94) 50 33, und per E-Mail an
info@diestampesse.de