Saarbrücken: Prozessauftakt nach tödlichem Unfall in Berus

Saarbrücken : Prozessauftakt nach tödlichem Unfall in Berus

() Nach dem tödlichen Unfall auf der Landstraße zwischen Überherrn und Berus muss sich ein 23 Jahre alter Saarländer vor dem Amtsgericht Saarlouis verantworten. Er soll im August 2016 wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen zum Rennauto umgebauten Opel verloren und dadurch den Tod einer 14 Jahre alten Fußgängerin verursacht haben. Der Angeklagte macht einen technischen Defekt für den Unfall verantwortlich.

() Nach dem tödlichen Unfall auf der Landstraße zwischen Überherrn und Berus muss sich ein 23 Jahre alter Saarländer vor dem Amtsgericht Saarlouis verantworten. Er soll im August 2016 wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen zum Rennauto umgebauten Opel verloren und dadurch den Tod einer 14 Jahre alten Fußgängerin verursacht haben. Der Angeklagte macht einen technischen Defekt für den Unfall verantwortlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung