PHOENIX: phoenix runde: Auf der Suche nach Antworten - Parteien in der Corona-Krise / Dienstag, 19. Mai 2020, 22.15 Uhr

PHOENIX : phoenix runde: Auf der Suche nach Antworten - Parteien in der Corona-Krise / Dienstag, 19. Mai 2020, 22.15 Uhr

Die Pandemie hat in vielen Bereichen eine "neue Normalität" geschaffen. Doch in einem Punkt folgt die "neue Normalität" einem vertrauten Muster: Die Bevölkerung ist zwar zufrieden mit dem Krisenmanagement der Großen Koalition, spürbaren Zuspruch in den Umfragen verbucht dafür allerdings im Wesentlichen die Union.

An der SPD bleibt scheinbar nichts hängen. Auch die Oppositionsparteien müssen zum Teil sogar leichte Einbußen hinnehmen.

Spricht aus dem Umfrageplus der Union der Kanzlerbonus? Warum profitiert die SPD nicht? Warum können auch die Oppositionsparteien nicht punkten? Liegt es daran, dass sie auf die Anforderungen der Corona-Pandemie zum Teil mit altbekannten Forderungen antworten?

Anke Plättner diskutiert mit:

- Prof. Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin, Akademie für politische Bildung Tutzing

- Reinhard Schlinkert, infratest-dimap

- Robin Alexander, Die Welt

- Ulrich Deppendorf, ehem. Leiter ARD-Hauptstadtstudio

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell