Nadine Berdi: Nadine Berdi - Mit innovativem ELP-Coaching in die zweite Karriere starten

Nadine Berdi : Nadine Berdi - Mit innovativem ELP-Coaching in die zweite Karriere starten

Thema Gründen - nur diesmal geht es nicht um die drei Mittzwanziger aus der coolen WG in Berlin, die das nächste große Ding entdeckt haben. Es geht auch nicht um das hundertste Coaching-Programm, dass das Einmaleins der Geschäftswelt vermitteln will.

Es geht um diejenigen, die bereits beruflich Meter gemacht haben und in die zweite Karriere starten wollen. Um jene, die sich in der Mitte ihrer Berufsjahre befinden und die Veränderung suchen. Dass diese Menschen eine völlig andere Art der Unterstützung benötigen, bewegte Expertin Nadine Berdi dazu, ein neues und innovatives Programm zu entwerfen, das ganzheitlich auf wissenschaftlicher Evidenz basiert, das ganzheitlich Beruf und das eigene Selbst anspricht. Ein Programm, dass die individuellen Lebensumstände nicht negiert, sondern den persönlichen und beruflichen Bedürfnissen Raum gibt.

Krise als zweite Chance: Wenn nicht jetzt, wann dann

Wo die einen nur die Krise sehen, sehen die andere den Raum für einen neuen Berufsweg. Den eigenen Berufsweg nach 10, 15 oder 20 Jahren in Frage zu stellen, ist absolut nachvollziehbar und vernünftig. Als wir uns für eine Ausbildung, ein Studium, einen Beruf entschieden, waren unsere Lebensumstände völlig andere als heute. Was uns damals bei der Berufswahl geleitet hat, waren Beweggründe eines anderen Lebens. Nicht selten von der Familie beeinflusst, die ganz genau wusste, was gut für uns ist. Den eigenen Berufsweg zu reflektieren und in Frage zu stellen, ist keineswegs ein naives Gedankenspiel, sondern Ausdruck einer persönlichen Entwicklung.

"ELP ist Einladung für alle Menschen, egal an welchem Punkt in ihrem Leben sie gerade stehen oder was das Ziel ist", so die Expertin. Was ihre Klienten dazu bewegt, nach Hilfe zu suchen, ist oftmals gar kein akutes Problem, sondern vielmehr der Wunsch nach Veränderung. Berdi hilft ihren Klienten dabei, diesem Wunsch eine explizite Richtung zu geben, den Weg dahin aufzuzeigen, aber auch die Stolpersteine hin zum Ziel aufzudecken. Wie wichtig diese Vorgehensweise ist, zeigt sich beispielsweise an Milena Mülle. Das Leben dieser Klientin verlief in geordneten Bahnen: sie hatte einen festen Arbeitsplatz mit Aussicht auf eine erfolgreiche Karriere, einen liebevollen Freund, mit dem sie zusammenarbeite und genoss die schönen Seiten des Lebens in vollen Zügen. Tolle Urlaube, ein luxuriöser Lebensstil. Ihr Anliegen, weswegen sie Berdi aufsuchte, war ihr Herzenswunsch, ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Doch Bedri weiß sehr genau, dass der Wunsch nach Veränderung vor allem im Unterbewusstsein entsteht und nicht von ungefähr kommt. Innerhalb des Mentoring-Programms offenbarten sich auch schnell die Motive, die der Veränderung vorausgingen. Denn das scheinbar perfekte Leben ihrer Klientin, konnte dem zweiten Blick nicht standhalten. Ihre perfekte Beziehung zu einem Mann, mit dem sie Leben und Geschäft teilte, basierte auf einer Lüge. Er, mit einer zweiten Familie und Ehefrau, hatte ihr über Jahre etwas vorgemacht. Sukzessiv erfolgte die Aufarbeitung dessen, was die Klientin im Grunde bereits in ihrem Unterbewusstsein gewusst hat. Das ihr Leben einer grundsätzlichen Veränderung bedurfte und das im beruflichen als auch privaten Bereich. Berdi konnte Milena M. helfen, indem sie ihr bewusst machte, dass der anfängliche Mut und Veränderungswille eine Kraft in sich birgt, die man nicht nur für die eigene Selbstverwirklichung nutzen kann, sondern vielmehr auch für alle kommenden Herausforderungen. Milena konnte so die Chance nutzen, sich von ihrem alten und brüchigem Leben zu lösen und den Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu gehen. Heute ist die ehemalige Klientin selbst Vorbild für ihre Kunden, dank ihrer inneren Stärke und Entschlossenheit, Dinge nicht länger als gegeben hinzunehmen, sondern aktiv selbst zu gestalten. Der Weg in die Selbstständigkeit hat sich für sie in allen Bereichen ihres Lebens gelohnt.

Von der Finanzkarriere zur Unternehmer-Mentorin

Sich selbst und den eigenen Weg neu zu denken, bedarf Mut und Kraft und lässt sich gut als High Level Performance betiteln. Dass sich das lohnt und zudem zu persönlichem als auch wirtschaftlichem Erfolg führt, dafür ist Nadine Berdi bestes Beispiel. Die Tochter einer Handwerkerfamilie aus Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz erreicht heute dank ihrer zweiten Karriere aus dem Stand heraus hohe sechsstellige Umsätze.

Wesentlicher Baustein ihres Erfolgs sind auch die umfangreichen Erfahrungen aus 20 Jahren Finanzkarriere. In ihrer weiblichen Managementposition bei einem deutschen Bankinstitut lernte sie das notwendige Gespür für Menschen sowie die Kompetenz, Lösungen für komplexe Situationen zu finden. Als die Krise auch die Bankenwelt erreichte und ihre eigenen Werte zunehmend in Konflikt mit betrieblichen Vorgaben gerieten, zog sie selbstbestimmt die Konsequenz, der eigenen Berufung zu folgen. "Ich habe mir immer weiter Impulse geholt, mich ständig weitergebildet sowie meine Expertise und Leidenschaft zur Berufung gemacht." Basierend auf ihrem außergewöhnlichen Know-How und langjährigen Auswertungen evidenzbasierter Studienergebnisse, konzipierte sie das umfassende ELP Mentoring-Programm.

"Veränderung erreicht man nicht in einem 7-Tage-Kurs"

Trockene Theorie hilft den wenigsten, deswegen steht Nadine Berdi im Entwicklungsprozess ihrer Klienten 6 Monate begleitend zur Seite. Ein halbes Jahr erscheint manchem vielleicht lang, doch das Konzept wirkt nachhaltig. Wer Veränderung sucht, stellt sich einer großen Herausforderung. Und diese Herausforderung besteht darin, die Balance zwischen einer großartigen Idee und der Realität zu finden. Mit 25 oder mit 40+ ein Unternehmen aufzubauen, macht einen riesen Unterschied. Es gibt viele Coaching Angebote - nur sind diese oftmals auf Berufsstarter zugeschnitten. Wer aber bereits beruflich die ersten Abschnitte absolviert hat, startet nicht bei Null. Ein günstiges Coaching-Programm von der Stange hilft da wenig. Vielmehr braucht es bei diesen Voraussetzungen ein exklusives Mentoring-Programm, das garantiert wirkt und nachhaltig messbare Ergebnisse produziert sowie auf den Einzelnen und dessen individuelle Situation zugeschnitten ist. In diesem Sinne hat die studierte High Level Mentorin Berdi das ELP-Konzept entworfen.

Doch was macht das ELP-Mentoring von Nadine Berdi so besonders?

ELP - Energetische Leistungspsychologie vereint das Beste aus Psychologie und evidenzbasierter Wissenschaft aus jahrzehntelanger Forschung von weltweit führenden Eliteuniversitäten, wie Harvard, Oxford, Stanford oder Princeton. Dank dieses Ansatzes gestaltet sich das Programm nachhaltig effektiv und grenzt sich erfolgreich von allen anderen deutschsprachigen Angeboten ab.

Der wissenschaftlich, ganzheitliche Ansatz basiert auf sechs Modulen. Am Anfang arbeitet Berdi zusammen mit ihren Klienten deren Grundlagen auf. Nützliche Kernkompetenzen und Erfahrungen werden von Altlasten getrennt. Eine echte Veränderung erreicht niemand allein durch einen neuen Job. Es braucht dafür ebenso ein Mindset, das frei ist von hinderlichen unbewussten Blockaden, Glaubenssätzen und Versagensängsten. "Energie folgt den Gedanken, niemals umgekehrt", sagt Berdi. "Wir selbst sind der Nährboden für jedes Projekt. Jedes Projekt wird so erfolgreich, wie wir es selbst bestimmen." Klingt zu schön, um wahr zu sein? Nein, ganz im Gegenteil. Ein physikalisches Experiment zur Teilchen-Spaltung der Princeton Universität aus dem Jahre 1909, führte zu völlig unerwarteten Messergebnissen, die die bis dato herrschende Meinung bezüglich der Unvereinbarkeit von Bewusstsein und Materie ins Wanken brachte. Der weltbekannte und ausgezeichnete Physiker John Wheeler weigerte sich, der Tradition zu Liebe an alten Glaubenssätzen festzuhalten und widmete seine Forschung im Bereich der Quantenmechanik diesem Widerspruch. Er wiederholte das Experiment 1996. Auf Grund seiner jahrelangen Bemühungen und den neuen technischen Möglichkeiten gelang ihm nicht nur die Wiederholung, sondern auch der Beweis der bisherigen Theorie. Die Quintessenz seines physikalischen Experiments ist die messbare Tatsache, dass unser Bewusstsein auf unsere physische Welt gestaltend einwirkt. Wie schon so oft, wurden frühere Annahmen widerlegt und die Welt der Wissenschaft maßgeblich revolutioniert.

Die Kunst im Leben besteht darin, eine Chancenintelligenz zu entwickeln und sich all der alltäglich bietenden Möglichkeiten gewahr zu werden. Nadine Berdi entwickelt ihre Klienten dahin, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten und ein Bewusstsein für die eigene Besonderheit zu entwickeln. Und dabei geht es keineswegs darum, alles bisherige über Bord zu werfen. Ganzheitlich bedeutet auch, dass man sich bewusst ist, dass ein Geschäftsvorhaben nicht im leeren Raum entsteht, sondern vielmehr zu Familie, Alltag und vor allem zu einem selbst passen muss. "Realität ist verhandelbar. Wir bestimmen selbst, was möglich ist. Nicht unsere Ängste, nicht unsere Vergangenheit." Im Ergebnis befähigt die 45 jährige ihre Klienten zu selbstbestimmten Veränderungsprozessen. Ob durch Selbstständigkeit, neue Profession oder Restrukturierung des Kerngeschäfts - statt Pauschallösungen entwickelte Berdi mit den Kunden individuelle Wege zum persönlichen Glück. Allen Klienten gemeinsam, ist die gelungene Transformation dank des ELP Programms.

Pressekontakt:

Nadine Berdi Am Kurpark 5 54470 Bernkastel-Kues https://nadine-berdi.de eMail: info@nadine-berdi.de Tel: +49-(0)6531-9174554

Original-Content von: Nadine Berdi, übermittelt durch news aktuell