Bundesverband Osteopathie e. V. - BVO: Bundesverband Osteopathie mit neuer Webseite

Bundesverband Osteopathie e. V. - BVO : Bundesverband Osteopathie mit neuer Webseite

Sowohl die öffentliche als auch die Login-geschützte Online-Präsenz des Bundesverband Osteopathie e.V. - BVO erstrahlen im neuen Glanz // Osteopathie-Online-Magazin und einfache Therapeuten-Suche für Patienten // Zahlreiche Osteopathen setzen in Zeiten der Corona-Pandemie auf das digitale Angebot des BVO

Neues Design, neue digitale Angebote, neue Möglichkeiten für Therapeuten und Osteopathie-Interessierte: www.bv-osteopathie.de (https://bv-osteopathie.de/) präsentiert sich im modernen und cleanen Erscheinungsbild, das es den Seiten-Besuchern leicht macht, sich schnell und intuitiv durch die umfassenden Informationen zu klicken. Kern der neuen Webseite sind das Osteopathie-Onlinemagazin, Informationen rund um die Ausbildung zum Osteopathen sowie der Mitgliederbereich, in dem ein breiter Fundus an tiefgehenden Informationen in Form von Webinaren und Vorlagen sowie Marketing-Material und Image-Bilder zum Download für Osteopathen zu finden ist.

Auf schnellstem, digitalen Weg zum Osteopathen

Schon vor dem Relaunch haben monatlich Tausende unter http://bv-osteopathie.de/fuer-patienten/therapeutensuche/ nach einem BVO-zertifizierten Therapeuten in ihrer Nähe gesucht. Die Suche wurde im Zuge des Relaunches deutlich optimiert und vereinfacht, sodass Osteopathie-Interessierte noch leichter einen geeigneten Osteopathen in ihrer Region finden.

Osteopathie-Onlinemagazin für Patienten

Die vielfältigen Anwendungsgebiete der Osteopathie von der Schwangerschaft, über Sportverletzungen bis ins hohe Alter werden mit spannenden Interviews und Berichten im Online-Magazin beleuchtet. Um es Osteopathie-Interessierten noch leichter zu machen, sich auf dem Laufenden zu halten, gibt es ab sofort auch einen Patienten-Newsletter, der direkt in den virtuellen Briefkasten der Abonnenten landet.

Digitaler Wissenstransfer - wichtiger als je zuvor

"Uns war es schon immer ein großes Anliegen, unseren Mitgliedern bestmögliche digitale Lösungen und Informationen zu bieten - das begann mit dem Newsletter, den wir schon seit mehr als 5 Jahren versenden und den ersten Online-Seminaren für Osteopathen, die wir seit 2017 anbieten," erklärt BVO-Vorsitzender Georg Schöner. So war es für uns eine klare Konsequenz, dass auch das Herzstück der Kommunikation auf dem neuesten Stand sein muss."

Die vorausschauende Digitalstrategie des Verbandes macht sich in Zeiten der Corona-Pandemie deutlich bemerkbar. Mehr als 3.000 Besucher wurden in den vergangenen drei Wochen auf der Corona-Infoseite im Mitglieder-Bereich verzeichnet.

So gelingt es dem Verband, die Mitglieder auch in Zeiten von Ausgangsbeschränkung und Quarantäne umfassend zu informieren und zu unterstützen. In Webinaren werden BVO-Mitglieder ausgiebig zu allen Herausforderungen, die der Corona-Virus für Osteopathen mit sich bringt, informiert. Alle relevanten Dokumente, die den Praxisalltag in der jetzigen Situation erleichtern, stehen zum Download bereit.

Mehr Informationen unter bv-osteopathie.de/ueber-uns/pressebereich/ (https://bv-osteopathie.de/ueber-uns/pressebereich/)

Pressekontakt:

Rüdiger Dietz Öffentlichkeitsarbeit Bundesverband Osteopathie e.V. BVO Am Kurpark 1 95680 Bad Alexandersbad

Tel.: 09232-8812624 Fax: 09232-8812620 Mail: presse@bv-osteopathie.de Web: www.bv-osteopathie.de

balleywasl.muenchen GmbH Zielstattstraße 27 81379 München Tel.: 089-381920 Fax: 089-38192111 Mail: presse@balleywasl.com Web: www.balleywasl.com

Original-Content von: Bundesverband Osteopathie e. V. - BVO, übermittelt durch news aktuell