PR Wanderwegefest Eppelborn

PR Wanderwegefest Eppelborn : Wanderwegefest: Illtaler Land tischt auf

Am 9. September, geht das kulinarische Wanderwegefest zwischen Bubach-Calmesweiler und Illingen in die nächste Auflage.

An der rund 21 Kilometer langen Wanderstrecke zwischen dem Bahnhof in Bubach-Calmesweiler und der Burg Kerpen in Illingen werden an zehn verschiedenen Stationen kulinarische Spezialitäten zu moderaten Preisen angeboten. Das Wanderwegefest findet von neun Uhr bis 18 Uhr statt.  Die Teilnehmer können von Bubach-Calmesweiler nach Illingen, von Illingen nach Bubach-Calmesweiler oder auch nur auf einem Teilstück wandern. Die Rückfahrt kann unter anderem mit der Illtal-Bahn erfolgen. Wer die Natur im Ill-tal und die Feste in der Region kennt, für den ist dieses Wanderwegefest ein echter Leckerbissen. Das kulinarische Wanderwegefest durch das idyllische Illtaler Land ist ein Streifzug durch Land und Küche und bietet seinen Besuchern pures Wandererlebnis mit regionalen Spezialitäten an der Strecke. Herrliche Wanderwege durch Waldgebiete und die umliegenden Felder, stimmungsvolle Natur auf Schritt und Tritt – und herzhaft deftige Spezialitäten zu moderaten Preisen erwarten den Wanderer. Der Freundeskreis IlltalerLand e.V. als Veranstalter lädt zusammen mit den Gemeinden Eppelborn und Illingen herzlich ein, durch die wundervolle Landschaft zwischen Bubach-Calmesweiler und Illingen zu wandern – jedoch auf saarländische Art: gemütlich, vergnüglich und vor allem genüsslich. Erleben Sie einen genüsslichen Tag im „Grünen“!

Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset (Eppelborn) und Bürgermeister  Dr. Armin König (Illingen) haben die Schirmherrschaft für das Wanderwegefest übernommen. Die Eröffnung des Wanderwegefestes findet um 10.30 Uhr an der Station „An der Illipse“ in Illingen statt. Auskunft: Manfred Holz, Telefon (06881) 962-525, E-Mail: m.holz@illtalerland.de, Internet: www.illtalerland.de, in dringenden Notfällen: Telefon (06881) 962-161.
Gemeinde/om

Station „Koßmannschule“ (ehemaliger Schulhof):

Illtal-Brutschler Eppelborn - traditionelle Pfannkuchen und Laugengebäck.

Station „Zur Steinrausche“ (an der Christuskapelle): Bienenzuchtverein Eppelborn -

Erbseneintopf mit Speck und hausgemachte Leckereien.

Stadion An der Grillhütte „Zur Steinrausche“: Freizeitclub Illingen - saarländische Grillspezialitäten, herzhafte und süße Verführungen mit Live-Musik.

Station „Kapelle Maria Magdalena“ (Kapellenhof): Kapellenverein Maria Magdalena Hierscheid e.V. - Rost- und Currywurst.

Station „An der Schönen Aussicht“ (Biergarten im Wald): Kulturverein Dirmingen - original Elsässer Flammkuchen, Terre des hommes - Kaffee und Kuchen, IlltalerLand e.V. - „Obstlerei“.

Station „Zeidlerhütte“ (Weinstand an der Hütte): Bienenzuchtverein Dirmingen - Käsevariationen und Wein.

Station „Hinter Bamst“ (Freiluft-Biergarten): Gesangverein Humes e.V. Spieße mit Meeresfrüchten, süße Flammkuchen, gezapfter Saarwein vom Fass.

Station „An der Kelter“ (im Keltergelände): Obst- u. Gartenbauverein Wustweiler – Scampi-Spieße mit selbstgemachter Aioli und Baguette, überbackener mediterraner Fetakäse.

Station „Hühnermobil“ (Hanger-Biergarten): Landwirtschaft Matthias Spreitzer, Wustweiler–aus eigener Produktion: Folienkartoffeln mit  Quark, Rühreier mit Speck.

Station „Hosterwald“ (Biergarten am Parkplatz): LLG Langlauf Gemeinschaft Wustweiler - Gulaschsuppe mit Flûtes.

Station „An der Illipse“ (Freiluft-Café am Pfarrheim): KFG Katholische Frauengemeinschaft, Illingen - Lyonerfrühstück (vormittags), Kaffee und Kuchen.