| 20:09 Uhr

Saarburg
Pop-Songs und klassische Werke

Saarburg. In der Stadthalle Saarburg spielen kommenden Samstag Frank Rohles & Friends.

Frank Rohles & Friends – „Pop meets Classic“ ist eine Konzert-Produktion mit gesangsstarken Gästen aus der deutschen Musik- und Musical-Szene sowie einer der derzeit besten deutschen Rock-Tributebands. Am Samstag, 8. Dezember, steht das Ensemble auf der Bühne der Stadthalle Saarburg.


Die erfolgreiche Band RoxxBusters bildet die Basis der Musik-Produktion. Gebildet wird diese Ausnahmeband von Frank Rohles (der mit Brian May von Queen zusammengearbeitet hat), Hagen Grohe (der mit Joe Perry von Aerosmith zusammengearbeitet hat), Tobias Schmitz (von Brücken), Rainer Peters und Ralph Winter (beide Big Band der Bundeswehr). Verstärkung erhalten die Musiker durch den zusätzlichen Keyboarder Marco Lehnertz (Jupiter Jones, We Rock Queen). Dazu kommen für den Klassik-Part die Sopranistin Kerstin Bauer und Tenor Thomas Kießling. Weiterhin wird die bekannte Sängerin Meike Anlauff das Ensemble im Bereich Pop / Rock ergänzen.

Von Rockmusik über Pop, Musical und Operette bis hin zu Cross-Over-Songs, einem feinen Mix aus Klassik und populärer Musik, sowie weltbekannten Arien der Oper gehören zum Repertoire des acht- bis neunköpfigen Ensembles.



Das Konzert in der Stadthalle Saarburg dauert rund drei Stunden. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr.

Karten gibt’s ab 22,47 Euro unter www.tickets.station-k.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.