| 20:35 Uhr

Leserbrief Mallorca-Party endet mit Zähneklappern
Polizei mussteden Kopf hinhalten

Chaos bei Mallorca-Party

Oberbürgermeisterin Britz fordert an Wochenenden mehr Polizisten in Saarbrücken, obwohl sie die Personalsituation der Polizei kennen müsste. Nun hat die Stadt eine Veranstaltung genehmigt, die aus dem Ruder gelaufen ist. Dies war, als um 15 Uhr das Koma-Saufen begann, abzusehen. Der Gipfel: Einige der Mallorca-„Stars“ verhöhnen die Polizei, die den Kopf hinhalten musste, über öffentliche Plattformen. Der Veranstalter plant  noch eine Mallorca-Party im Juli. Sauferei bei 30 Grad – da ist klar, wie das endet. Ich hoffe, Britz macht sich Gedanken, ob diese Party genehmigt wird. Falls ja, fordert sie sicher wieder mehr Polizei.