| 20:24 Uhr

Leserbrief Jens Spahn
Politische Elite verwahrlost

Jens Spahn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist also derjenige, der die Grundbedürfnisse des Menschen definiert. Es mag sein, dass er mit Hartz IV seine Grundbedürfnisse befriedigen kann. Er sollte sich aber davor hüten, seine Grundbedürfnisse als Maß für andere zu nehmen. Es ist für mich doch ein Zeichen von Verwahrlosung der politischen Elite, wenn diese sich anmaßt, ihre Definition von Armut den Menschen aufs Auge drücken zu wollen. Oder, wie erst kürzlich geschehen, der Essener Tafel zu unterstellen, sie spiele Arme, deren Armut diese Politiker mit zu verantworten haben, gegeneinander aus.