| 20:11 Uhr

Wem gehört Knut?

Wem gehört Knut?Die Geschichte des kleinen Eisbären Knut, der von seiner Mutter verstoßen wurde, rührte die Herzen von Millionen. Und sie lockte sieben Millionen Menschen in den Berliner Zoo. Denn alle wollten das süße Eisbärenbaby sehen. Zoo-Besucher bezahlten dafür im Schnitt zwölf Euro Eintritt. Viele haben außerdem Knut-Souvenirs gekauft

Wem gehört Knut?Die Geschichte des kleinen Eisbären Knut, der von seiner Mutter verstoßen wurde, rührte die Herzen von Millionen. Und sie lockte sieben Millionen Menschen in den Berliner Zoo. Denn alle wollten das süße Eisbärenbaby sehen. Zoo-Besucher bezahlten dafür im Schnitt zwölf Euro Eintritt. Viele haben außerdem Knut-Souvenirs gekauft. An Knut hat der Berliner Zoo ganze sechs Millionen Euro verdient. Ungerecht findet das der Tierpark von Neumünster - und will auch etwas von dem Geld abhaben. Denn Knuts Eisbärenvater Lars gehört dem Tierpark von Neumünster. Lars wurde an den Berliner Zoo ausgeliehen, und dort verhalf er Knuts Mama zum Eisbärenbaby Knut. Ein Stückchen Knut gehört also auch irgendwie dem Zoo von Neumünster, meint der Direktor des Tierparks. Ein Gericht soll nun entscheiden, wer genau das Geld, das an Knut verdient wird, behalten darf.logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - heute um 15.50 Uhr und 19.50 Uhr im KI.KA.