| 00:00 Uhr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen auch heute weiter

Berlin. Schüler und Eltern müssen sich auch heute wieder auf Unterrichtsausfall einstellen. Den dritten Tag in Folge wollen sich Lehrer und andere Angestellte des öffentlichen Dienstes an Warnstreiks beteiligen. Agentur

Nach Angaben der Bildungsgewerkschaft GEW sind Arbeitsniederlegungen in Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Baden-Württemberg geplant. Gestern legten am zweiten Streiktag rund 3000 Lehrkräfte ihre Arbeit nieder.

In Hamburg sind heute zudem Warnstreiks bei den Zulassungsstellen für Fahrzeuge und in den Bezirksämtern geplant, wie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mitteilte.