Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:11 Uhr

Saarbrücker City
Vier Tote bei Brand an Saarufer

Ein Feuer am Saarufer.
Ein Feuer am Saarufer. FOTO: Peter Stefan Herbst
Bei einem Brand in einem Wohnhaus in der Saarbrücker Saarufer­straße sind gestern Nachmittag vier Menschen gestorben. 20 wurden verletzt, unter anderem eine Person schwer, als sie sich durch einen Fenster-Sprung retten wollte. Über Drehleitern und das Treppenhaus musste die Feuerwehr rund 40 Bewohner in Sicherheit bringen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Feuerwehr-Gewerkschaft sprach von der „größten Brandkatastrophe seit vielen Jahren im Südwesten“. Der Einsatz sei durch Personalmangel und überaltete Ausrüstung beeinträchtigt worden. ⇥ Fotos: Peter Stefan Herbst Von Nora Ernst
Nora Ernst

Ein Feuer am Saarufer.
Ein Feuer am Saarufer. FOTO: Peter Stefan Herbst