| 21:11 Uhr

Saarbrücker City
Vier Tote bei Brand an Saarufer

Ein Feuer am Saarufer.
Ein Feuer am Saarufer. FOTO: Peter Stefan Herbst
Bei einem Brand in einem Wohnhaus in der Saarbrücker Saarufer­straße sind gestern Nachmittag vier Menschen gestorben. 20 wurden verletzt, unter anderem eine Person schwer, als sie sich durch einen Fenster-Sprung retten wollte. Über Drehleitern und das Treppenhaus musste die Feuerwehr rund 40 Bewohner in Sicherheit bringen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Feuerwehr-Gewerkschaft sprach von der „größten Brandkatastrophe seit vielen Jahren im Südwesten“. Der Einsatz sei durch Personalmangel und überaltete Ausrüstung beeinträchtigt worden. ⇥ Fotos: Peter Stefan Herbst Von Nora Ernst
Nora Ernst

Ein Feuer am Saarufer.
Ein Feuer am Saarufer. FOTO: Peter Stefan Herbst