Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:17 Uhr

USA warnen Nordkorea vor Atomtest

Seoul. Die USA haben Nordkorea vor einem weiteren Atomtest gewarnt. "Falls die Nordkoreaner einen zweiten Nukleartest unternehmen, werden wir uns mit den Konsequenzen dafür befassen, und es wird Konsequenzen geben", sagte der US-Sonderbeauftragte für die Nordkorea-Politik, Stephen Bosworth, am Freitag nach Gesprächen mit dem südkoreanischen Außenminister Yu Myung Hwan in Seoul

Seoul. Die USA haben Nordkorea vor einem weiteren Atomtest gewarnt. "Falls die Nordkoreaner einen zweiten Nukleartest unternehmen, werden wir uns mit den Konsequenzen dafür befassen, und es wird Konsequenzen geben", sagte der US-Sonderbeauftragte für die Nordkorea-Politik, Stephen Bosworth, am Freitag nach Gesprächen mit dem südkoreanischen Außenminister Yu Myung Hwan in Seoul. Es stehe jedoch in dieser Phase nicht in der Macht der USA zu kontrollieren, was Nordkorea tue. Vor der Ankunft des US-Gesandten hatte Nordkorea seine Kritik an der US-Regierung wieder verstärkt und mit dem Ausbau der atomaren Abschreckung gedroht. Trotz der Drohungen des kommunistischen Landes bekräftigte Bosworth, dass Washington weiter den Dialog mit dem Regime in Pjöngjang anstrebe. dpa