| 21:01 Uhr

Zoll deckt Schwarzarbeit bei Friseuren im Saarland auf

Saarbrücken. Beamte aus Saarbrücken haben im Saarland und Rheinland-Pfalz mehrere Fälle von Schwarzarbeit bei Friseuren aufgedeckt. Das Hauptzollamt kontrollierte, wie es gestern berichtete, an zwei Tagen knapp 410 Beschäftigte. Dabei stellte es 20 Fälle von Sozialversicherungsbetrug und zwölf Verstöße gegen den Mindestlohn fest. lrs