| 20:39 Uhr

Vier Delikte am Tag
Weiter viele Fälle von Gewalt gegen Juden

Berlin.

Die Zahl antisemitischer Straftaten in Deutschland geht nicht zurück. Im vergangenen Jahr habe die Polizei insgesamt 1453 antisemitische Delikte erfasst, berichtet der Berliner „Tagesspiegel“ unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage aus der Linken-Fraktion. Unter den Straftaten seien 32 Gewalttaten, 160 Sachbeschädigungen und 898 Fälle von Volksverhetzung. Dies seien im Durchschnitt vier Straftaten pro Tag. 2016 und 2015 seien ungefähr ebenso viele Fälle erfasst worden.