| 21:17 Uhr

Warnstreik legt saarlandweit viele Kindergärten lahm

Saarbrücken. Mit bundesweiten Warnstreiks haben gestern rund 19 000 Beschäftigte Kindertagesstätten und Jugendämter lahm gelegt. Die Gewerkschaften Verdi und GEW fordern einen Gesundheitstarifvertrag und deutlich mehr Lohn. Im Saarland beteiligten sich 400 Beschäftigte, über 35 Tagesstätten blieben geschlossen

Saarbrücken. Mit bundesweiten Warnstreiks haben gestern rund 19 000 Beschäftigte Kindertagesstätten und Jugendämter lahm gelegt. Die Gewerkschaften Verdi und GEW fordern einen Gesundheitstarifvertrag und deutlich mehr Lohn. Im Saarland beteiligten sich 400 Beschäftigte, über 35 Tagesstätten blieben geschlossen. afp/red