| 20:46 Uhr

Erster Weltkrieg
Vor 100 Jahren endete das Sterben

Der Soldatenfriedhof im französischen Verdun steht sinnbildlich für die vielen Millionen Opfer des Ersten Weltkriegs. Vor genau 100 Jahren hatte das Sterben ein Ende: Im Wald von Compiègne wurde am 11. November 1918 Waffenstillstand geschlossen, der um 11 Uhr in Kraft trat. SZ

Nur wenige Minuten zuvor war der letzte Soldat gefallen. ⇥Foto: Interfoto