| 21:06 Uhr

Schweigemarsch
Völklinger Schüler gegen Rassismus

Schweigemarsch gegen Rassismus am Dienstag (20.3.2018) in Völklingen, ausgehend von der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel zum Rathaus, wo die Kinder ein selbst komponiertes Lied gegen Rassismus singen.  Foto: BeckerBredel
Schweigemarsch gegen Rassismus am Dienstag (20.3.2018) in Völklingen, ausgehend von der Gemeinschaftsschule Sonnenhügel zum Rathaus, wo die Kinder ein selbst komponiertes Lied gegen Rassismus singen. Foto: BeckerBredel FOTO: BeckerBredel

Mal schweigend, mal laut haben rund 1000 Schüler der Völklinger Gemeinschaftsschule Sonnenhügel gestern ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit gesetzt. Zum Internationalen Tag gegen Rassismus zogen sie in einem Schweigemarsch zum Rathaus. Dort sangen sie ihr Lied „Wir stehen auf und sagen Nein!“ Es war in der Schule mit Betreuern des Rockmobils komponiert worden.bub/Foto: Becker&Bredel