| 00:00 Uhr

Ursache für Zugunglück von Mannheim weiter ungeklärt

Mannheim/Saarbrücken. Nach dem Zugunglück in Mannheim mit 35 Verletzten suchen die Ermittler nach dem Auslöser der Beinahe-Katastrophe. Ein Güterzug hatte am Freitag einen Eurocity mit 250 Passagieren gerammt, der nach Saarbrücken unterwegs war - zwei Waggons mit 110 Menschen kippten um. dpa/red

Gestern ließ die Bahn die Unfallstelle mit Hilfe zweier 75-Tonnen-Kräne räumen. Wann der Betrieb wieder reibungslos läuft, ist unklar. Bei der Suche nach der Ursache ermittelt die Polizei "in alle Richtungen". Dies könnte dauern. Ob sich unter den Verletzten Saarländer befinden, war zunächst unklar. > e