| 21:09 Uhr

Sonntagsfrage
Umfrage: FDP-Wähler wandern zur Union

Berlin.

Zwei Wochen nach dem Abbruch der Sondierungen mit Union und Grünen verliert die FDP an Zuspruch. Wenn jetzt Bundestagswahlen wären, käme die FDP auf acht Prozent, teilte das Institut Forsa mit. Bei der Wahl im September hatte die FDP noch 10,7 Prozent erhalten. Jeder fünfte FDP-Wähler würde jetzt wieder die Union wählen, die sich damit auf einen Stimmenanteil von 34 Prozent verbessern kann. Die SPD kommt auf 20, die Grünen auf 13 Prozent. Die AfD erhält zehn und die Linke neun Prozent.