| 22:12 Uhr

Migration
Fremdenhass überschattet Wahlkampf in Italien

Die rassistisch motivierten Schüsse auf Afrikaner haben in Italien die Debatte um Fremdenhass neu entfacht. Die Stimmung gegen Migranten überschattet den Wahlkampf in dem Land, das die meisten Bootsflüchtlinge aufnimmt.

> Seite A6