| 21:20 Uhr

Fußball
Viele Wechsel aufden letzten Drücker

Am letzten Tag der Transferperiode gab es noch viele Spielerwechsel in der Bundesliga. So verpflichtete unter anderem Borussia Dortmund einen Nachfolger für Pierre-Emerick Aubameyang, dessen Abgang jetzt offiziell ist. > Seite D1