| 21:24 Uhr

Türkische Offensive
Türkei setzt Militäroffensive fort

Ein türkischer Panzer nähert sich der nordsyrischen Grenze bei Hassa in der türkischen Provinz Hatay. Vor einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats zu Syrien zeigte sich Präsident Recep Tayyip Erdogan gestern entschlossen, die Offensive gegen die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) zu Ende zu führen. Ankara betrachtet die YPG als syrischen Zweig der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und damit als Terrororganisation. Die YPG ist aber ein wichtiger Verbündeter des Nato-Partners USA im Kampf gegen den Islamischen Staat (IS). ⇥Foto: Kilic/afp