| 20:49 Uhr

USA
Trump weist Vorwurf des Rassismus zurück

Washington.

Nach der weltweiten Kritik an seiner angeblichen Äußerung über „Drecksloch“-Staaten hat US-Präsident Donald Trump den Vorwurf des Rassismus neuerlich zurückgewiesen. „Ich bin kein Rassist. Ich bin die am wenigsten rassistische Person, die Sie jemals interviewt haben, das kann ich Ihnen sagen“, sagte Trump am Sonntag in Florida vor Medien. Nach Medienberichten soll Trump bei einem Treffen mit Senatoren am Donnerstag gefragt haben, warum die USA so viele Menschen aus „Drecksloch-Staaten“ (shithole countries) aufnehmen müssten. Es ging dabei um den Aufenthaltsstatus von Menschen aus Haiti, El Salvador und afri­kanischen Staaten.