| 20:33 Uhr

Asienreise
Trump: Keine Gespräche über Menschenrechte

Manila/Washington.

Menschenrechte sind beim Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem philippinischen Amtskollegen Rodrigo Duterte kein Thema. Duterte habe von sich aus im Gespräch mit Trump die Drogengefahr auf den Philippinen angesprochen, sagte Präsidentensprecher Harry Roque. Menschenrechte seien aber nicht Gegenstand der Gespräche gewesen. Duterte wird wegen seiner Verachtung für die Medien und Menschenrechte oft als „Trump Asiens“ bezeichnet.