| 20:15 Uhr

Tradition und Innovation seit 160 Jahren

In seinen Schaugärten und Innenhöfen präsentiert das Blumenhaus Wein Gesamtarrangements der Gartenkultur.
In seinen Schaugärten und Innenhöfen präsentiert das Blumenhaus Wein Gesamtarrangements der Gartenkultur. FOTO: Wein
Das Blumenhaus Wein in Saarlouis-Lisdorf ist mehr als ein Blumenhaus. Hier gibt es exklusive Dekorationen sowie alles, was das Herz des Gartenliebhabers höher schlagen lässt. Seit mehr als sechs Generationen hat sich das Traditionsunternehmen dem Schönen für den Innen- und Außenbereich verschrieben.

Das Blumenhaus Wein ist ein familiengeführtes Unternehmen, in dem man die Leidenschaft für das Schöne in allen Bereichen durchgängig erkennen kann. Pauschale Ideen und Vorschläge sind hier ein Fremdwort. Vielmehr geht es um Individualität und darum, auf den Auftraggeber perfekt zugeschnittene Vorschläge und Realisierungen anzubieten. Von der Idee zu Entwürfen und Vorschlägen, aus denen sich gegebenenfalls auch Pläne entwickeln, die schließlich fachlich kompetent und versiert realisiert werden, wird alles aus einer Hand angeboten. Das beinhaltet sowohl die vollkommene Neugestaltung als auch die Umgestaltung bis hin zu Kompositionen auf kleinsten Flächen. Die Entwicklung einer Idee basiert dabei auf den örtlichen Gegebenheiten und dem individuellen Kundenwunsch. Größten Wert legt man darauf, Kundenwünsche sensibel und stilsicher zu berücksichtigen. Und dies kann nur in der sorgfältigen Auseinandersetzung mit dem gegebenen Thema oder Wunsch geschehen.


Wenn die Pflanzzeit im Garten beginnt, hält das Blumenhaus Wein in seinen angelegten Gärten und Innenhöfen eine Vielzahl von
Ideen und Vorschlägen bereit, damit Gartenliebhaber bereits konkrete Vorschläge real erleben können. So wurde ein Gartenteil gänzlich neu gestaltet, um eine hochwertige Alternative für erkrankten Buchs aufzuzeigen. Außerdem bietet das Blumenhaus Wein eine Vielzahl handgefertigter Gefäße von europäischen Manufakturen und deckt damit sowohl die Idee des klassischen Gartens oder der Terrasse  als auch zeitgenössische, aktuelle Strömungen ab. Immer wird ein Gesamtarrangement wirklicher Gartenkultur präsentiert, bestehend aus Gartenmöbeln, Gefäßen und Pflanzen, denn genau das ist die Spezialität des Familienunternehmens.

In den nächsten Wochen kann man in den Außenanlagen zusätzlich Lichtgestaltungen von KunstLicht Annelie Scherschel erleben, die sich speziell mit dem Thema Licht im Garten beschäftigen. Ein weiteres Highlight stellen Bronzeskulpturen von Wanda Pratschke aus Frankfurt dar, die entsprechend in Szene gesetzt wurden. Damit wird das Gesamtkunstwerk Garten oder Terrasse vorgeführt.⇥ ⇥PR/om