| 21:20 Uhr

Berlin
Terroropfer sollen mehr Hilfe erhalten

Berlin. Justizminister Heiko Maas (SPD) will Terror-Opfern und deren Angehörigen künftig mehr und schneller finanzielle Hilfen zukommen lassen. Der Anschlag vom 19. Dezember 2016 am Berliner Breitscheidplatz habe unsagbares Leid gebracht, sagte Maas gestern bei der Vorstellung des Abschlussberichts des Opferbeauftragten Kurt Beck.

Justizminister Heiko Maas (SPD) will Terror-Opfern und deren Angehörigen künftig mehr und schneller finanzielle Hilfen zukommen lassen. Der Anschlag vom 19. Dezember 2016 am Berliner Breitscheidplatz habe unsagbares Leid gebracht, sagte Maas gestern bei der Vorstellung des Abschlussberichts des Opferbeauftragten Kurt Beck.