| 21:10 Uhr

Teilerfolg für früheren Stiftungschef Melcher beim Bundesgerichtshof

Saarbrücken/Leipzig. Der Strafprozess gegen Ralph Melcher, Ex-Chef der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, muss vor dem Landgericht Saarbrücken teilweise neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof hat der Revision der Verteidigung in einigen Punkten stattgegeben. In zwei Haupt-Anklagepunkten wegen Vorteilsannahme wurde das Urteil dagegen bestätigt

Saarbrücken/Leipzig. Der Strafprozess gegen Ralph Melcher, Ex-Chef der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, muss vor dem Landgericht Saarbrücken teilweise neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof hat der Revision der Verteidigung in einigen Punkten stattgegeben. In zwei Haupt-Anklagepunkten wegen Vorteilsannahme wurde das Urteil dagegen bestätigt. Melcher war im Februar 2012 zu einer Gesamtstrafe von zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden. mju