| 00:00 Uhr

Tausende Lehrer und Angestellte setzen Warnstreiks fort

Berlin/Saarbrücken. An den Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben sich gestern den dritten Tag in Folge vor allem Lehrer beteiligt. Nach Angaben der Gewerkschaft GEW gingen 4000 angestellte Pädagogen und Hochschulbeschäftigte in fünf Bundesländern auf die Straße. dpa/red

In Saarbrücken demonstrierten gut 600 Landesbedienstete für mehr Lohn. >