| 20:11 Uhr

Umfrage: Sechs Wochen vor Berlin-Wahl kein Zweierbündnis möglich

Berlin. Sechs Wochen vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus wird die künftige Regierungsbildung nach einer jüngsten Meinungsumfrage schwierig. Derzeit verfehlt sowohl das regierende Bündnis von SPD und CDU wie auch jede andere mögliche Zweierkoalition die notwendige Mehrheit von mindestens 47 Prozent der Stimmen, wie die jüngste Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa im Auftrag der "Berliner Zeitung" ergab. Agentur

Rot-Schwarz kommt demnach auf 44 Prozent, Rot-Grün liegt bei 46 Prozent, Grün-Schwarz bei 38 Prozent. Gewännen alle drei Parteien ein bis zwei Prozentpunkte dazu, wäre eine SPD-geführte Zweierkoalition möglich.