| 20:56 Uhr

Festnahmen im Fall Anis Amri

Istanbul/Lippstadt. (dpa) Die türkische Polizei hat im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt drei Männer am Istanbuler Flughafen Atatürk festgenommen. Sie würden verdächtigt, in Verbindung zum Attentäter Anis Amri gestanden zu haben, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu gestern. Die Festnahmen seien schon vergangene Woche erfolgt. Unterdessen wurde gestern in Lippstadt ein 21-jähriger Islamist nach dem Kauf einer potenziell tödlichen Armbrust festgenommen, der ebenso zum Umfeld Amris gehört haben soll. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft.