| 20:30 Uhr

Kampf gegen Steuerhinterziehung
Straßburg fordert mehr Einsatz gegen Steuerbetrug

Straßburg.

Abgeordnete des Europaparlaments haben die EU-Regierungen wegen mangelnder Anstrengungen im Kampf gegen Steuerhinterziehung und Steuervermeidung scharf kritisiert. Im Berichtsentwurf eines Untersuchungsausschusses über die 2016 in die Öffentlichkeit gelangten „Panama Papers“ heißt es, „mehr politischer Wille, eine bessere Regulierung und eine strengere Durchsetzung und Kontrolle geltender Regeln“ zur Bekämpfung der Steuervermeidung seien „dringend erforderlich“. Die Vorschriften seien nicht ordentlich von den Mitgliedstaaten umgesetzt und von der Kommission durchgesetzt worden, hieß es.