| 20:34 Uhr

Verfassungsbeschwerde
SS-Mann Gröning wehrt sich gegen Haft

Hannover/Karlsruhe.

Der wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning wehrt sich mit einer Verfassungsbeschwerde gegen die drohende Haft. Nach Angaben seines Anwalts sei verfassungsrechtlich zu prüfen, ob im Hinblick auf seinen Gesundheitszustand sein Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit gewährleistet sei.