Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 17:36 Uhr

Weihnachtsmarkt
Spreng- oder Brandsatz in Potsdamer Innenstadt gefunden

Wegen eines verdächtigen Gegenstands hat die Polizei in der Potsdamer Innenstadt einen Sperrkreis eingerichtet.
Wegen eines verdächtigen Gegenstands hat die Polizei in der Potsdamer Innenstadt einen Sperrkreis eingerichtet. FOTO: Julian Stähle / dpa
Vor einer Apotheke in der Potsdamer Innenstadt wird ein Paket abgestellt. Die Polizei sperrt den Bereich schnell ab. Dann wird klar: Es besteht tatsächlich Gefahr. dpa

Nahe einem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Potsdam ist am Freitag ein Paket gefunden worden, das einen Spreng- oder Brandsatz enthält. Der betroffene Bereich - darunter der Weihnachtsmarkt und zahlreiche Geschäfte - ist geräumt worden, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. In einem Paket wurde durch Spezialkräfte der Bundespolizei ein „Gefahrenstoff“ festgestellt.

Das Paket war am Nachmittag vor einer Apotheke abgestellt worden. Im Inneren sollen sich unter anderem Kabel befinden. Die Polizei hatte bereits vorsorglich einen Bereich um den Fundort abgesperrt. Die Polizei informierte auf Twitter über das Geschehen. Sie rief dazu auf, den Anweisungen der Beamten Folge zu leisten.