| 21:14 Uhr

SPD, Linke und Grüne planen weiteres Treffen zu Links-Koalition

Jürgen Trittin
Jürgen Trittin
Berlin/Saarbrücken. Nach dem Gespräch von SPD , Grünen und Linken über ein mögliches Bündnis nach der Bundestagswahl soll es noch im Dezember ein Folgetreffen geben. Vertreter der Parteien zeigten sich zufrieden mit der Begegnung am Dienstagabend. Die Linken-Fraktionvize Caren Lay sprach von einem großen Schritt Richtung Rot-Rot-Grün auf Bundesebene. Auch der Grünen-Politiker Jürgen Trittin nannte das Treffen in der SZ einen ,,guten Anfang". Allerdings gebe es für dieses Bündnis derzeit bundesweit noch keine Wählermehrheit. Derweil wird auch im Saarland über die Bildung eines rot-rot-grünen Bündnisses nach der Landtagswahl diskutiert. > , Meinung SZ/dpa/kir

Nach dem Gespräch von SPD , Grünen und Linken über ein mögliches Bündnis nach der Bundestagswahl soll es noch im Dezember ein Folgetreffen geben. Vertreter der Parteien zeigten sich zufrieden mit der Begegnung am Dienstagabend. Die Linken-Fraktionvize Caren Lay sprach von einem großen Schritt Richtung Rot-Rot-Grün auf Bundesebene. Auch der Grünen-Politiker Jürgen Trittin nannte das Treffen in der SZ einen ,,guten Anfang". Allerdings gebe es für dieses Bündnis derzeit bundesweit noch keine Wählermehrheit. Derweil wird auch im Saarland über die Bildung eines rot-rot-grünen Bündnisses nach der Landtagswahl diskutiert. > , Meinung