| 20:58 Uhr

Klinik-Personal
Spahn bestimmt neue Untergrenzen für Pflege

Berlin. Nach den gescheiterten Verhandlungen zwischen Krankenhäusern und -kassen legt jetzt die Regierung Untergrenzen für das Pflegepersonal in Kliniken fest. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) leitete gestern ein entsprechendes Verordnungsverfahren ein, das ab 1. Januar 2019 für mehrere Krankenhausbereiche gelten soll. Von dpa

Auf Intensivstationen darf eine Pflegekraft in der Tagschicht künftig für maximal zwei Patienten verantwortlich sein, in der Nachtschicht liegt die Obergrenze bei drei Patienten. In der Unfallchirurgie sind nach der Verordnung höchstens zehn Patienten pro Pflegekraft zulässig, in der Nachtschicht sind bis zu 20 Patienten erlaubt.