| 20:50 Uhr

Bildung
Sorge um Angebot der Informatik an Saar-Schulen

Ulrich Commercon (SPD), Minister für Bildung und Kultur  Foto: Dietze/dpa
Ulrich Commercon (SPD), Minister für Bildung und Kultur  Foto: Dietze/dpa FOTO: dpa / Oliver Dietze
Saarbrücken. Die Oberstufenreform, die in diesem Schuljahr in Kraft trat, steht in der Kritik. Professoren, Lehrer und IT-Experten halten es für bedenklich, dass die Stundenzahl der Informatik-Grundkurse reduziert wurde.

Dies stehe im Widerspruch zum Anspruch der Landesregierung, das Saarland als Informatikland zu profilieren, so die Kritiker. Das Bildungsministerium unter Ulrich Commerçon (SPD) begründete den Schritt mit Vorgaben der Kultusministerkonferenz.


(noe)